Kontakt   Impressum   Datenschutz   Home

Der Ablauf

Um die Wartezeiten im Rahmen zu halten und weil wir Zeit für Sie und Ihr Kind haben wollen, führen wir eine reine Terminsprechstunde. Dies gilt natürlich nicht für Notfälle.

Bei einem Notfall (Sturz auf den Kopf, Platzwunden, Verdacht auf einen Knochenbruch) ist es aber sinnvoll uns kurz vorher anzurufen.

Beim ersten Termin lernen Sie „Ihren“ Kinderchirurgen kennen. Schmerzhafte Untersuchungen, insbesondere Blutentnahmen, sind in der Regel nicht notwendig. Wir besprechen mit Ihnen das Krankheitsbild Ihres Kindes und überlegen gemeinsam, ob eine Operation notwendig ist oder ob es andere Behandlungsmöglichkeiten gibt.

Wenn eine Operation angezeigt ist, klären wir über den Eingriff und den Ablauf am OP-Tag auf und legen einen OP-Termin fest.


Unsere OP-Tage: Montag, Mittwoch, Donnerstag


In einigen Fällen kann ein Doppeleingriff mit unserem HNO-Kollegen Dr. Buschhorn sinnvoll sein, der Dienstags in unseren Räumlichkeiten operiert.

Artikel "Morgens operiert, abends wieder zuhause" (PDF)